Herzlich Willkommen zur Online-Beteiligung des Integrierten Mobilitätskonzepts für die Stadt Emsdetten.

Die Stadt Emsdetten erstellt ein Integriertes Mobilitätskonzept. Damit soll die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger verbessert und insbesondere umweltfreundliche Alternativen zum Auto gefördert werden. Das Konzept wird gemeinsam mit der Politik, Verbänden, Unternehmen, Kindern- und Jugendlichen und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Emsdetten erarbeitet.

Das Mobilitätskonzept soll alle Verkehrsmittel betrachten und diese miteinander vernetzen. Unter anderem sollen Möglichkeiten zur Stärkung des Fuß- und Radverkehrs und des ÖPNV aufgezeigt und neue Technologien berücksichtigt werden. Zudem werden Querschnittsthemen (Mobilitätsmanagement, Barrierefreiheit, Klimaschutz und Kommunikation) mitbetrachtet. Es wird gemeinsam mit den Akteuren aus Verwaltung, Politik und Stadtgesellschaft ein Leitbild erarbeitet, wie sich die Mobilität in Emsdetten in den kommenden 15 Jahren entwickeln soll. Hieraus sollen dann konkrete Maßnahmen entwickelt werden, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden.

Gemeinsam mit dem beauftragten Gutachterbüro, der Planersocietät aus Dortmund/Hamburg, haben die Arbeiten Anfang des Sommers begonnen. Unterstützt werden sie dabei durch das Moderations- und Beteiligungsbüro TOLLERORT aus Hamburg.

Das Konzept wird voraussichtlich Ende 2022 fertiggestellt und veröffentlicht.

Wir laden Sie herzlich ein, im Arbeitsprozess für das Integrierte Mobilitätskonzept mitzuwirken!

Die Stadt Emsdetten möchten Ihnen Gelegenheit geben, sich frühzeitig und kontinuierlich in den anstehenden Planungsprozess einzubringen. Dazu möchten wir Ihnen online die Gelegenheit geben, uns Ihre Ideen und Mängel mitzuteilen. Mit Ihrer Unterstützung sollen wichtige Hinweise und Anregungen für die zukünftige Mobilität in Emsdetten gewonnen werden. Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen bilden einen Baustein für die Erarbeitung einer stadtweiten Verkehrsstrategie.

Auf dieser Seite haben Sie vom 01. Oktober bis zum 14. November 2021 (Achtung! Verlängerung bis 22.11.) die Möglichkeit, Ideen und Mängel für unterschiedliche Verkehrsmittel einzutragen.



Logo