Herzlich willkommen zum Web-Mapping
im Rahmen der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) Rangau

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Akteurinnen und Akteure,

die drei kommunalen Allianzen Aurach-Zenn, Kernfranken und NorA mit ihren insgesamt 20 Städten und Gemeinden stellen sich neu auf, um den Raum für zukünftige Herausforderungen weiter fit zu machen, und schließen sich zur LAG Rangau zusammen. Als LAG Rangau soll eine gemeinsame Aufnahme in das EU-Programm LEADER erfolgen, durch welches zusätzliche Fördermittel in die Region geholt werden sollen. Eine grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme in die EU-Förderung ist die Erstellung einer sogenannten Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die zukünftige LEADER-Region. In dieser LES wird der Rahmen für die weitere Entwicklung gesteckt.

Nun sind Ihre Meinungen, Anmerkungen sowie Anregungen und Ideen gefragt!

Als Einwohner:in oder Akteur:in in der Region der LAG Rangau kennen Sie diese am besten. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, im Rahmen der Online-Beteiligung Ihre Meinungen zu Themen der Entwicklung der Region einzubringen.

Die Online-Beteiligung besteht aus zwei Teilen: Der Online-Befragung und dem Web-Mapping. Bitte nehmen Sie an beiden Bausteinen teil. Die Online-Befragung erreichen Sie über folgenden Link: Umfrage Planwerk. Diese ergänzt das Web-Mapping um Einschätzungen zur Region der LAG Rangau. Die Teilnahme dauert nur ein paar Minuten!

Die Teilnahme am Web-Mapping sowie an der Online-Befragung ist jeweils bis 09.01.2022 möglich.

Hier können Sie nun mit dem Web-Mapping beginnen, d.h. Meinungen, Anmerkungen sowie Anregungen und Ideen zur Entwicklung der Region in einer digitalen, interaktiven Karte eintragen. Bitte schauen Sie dabei auf Ihre Orte und Nachbarorte, versuchen Sie aber auch die Region oder zumindest Teile im Blick zu haben. Es geht nicht darum, Ihrer Gemeinde hier einzelne kleinere Mängel, wie etwa eine kaputte Straßenlaterne o.ä., zu melden. Ihre Einträge werden anonym und ohne persönliche Daten veröffentlicht; der Datenschutz wird gewahrt.

Auf der Karte können Sie dort Punkte oder Linien einzeichnen, wo Sie eine Meinung, Anmerkung, Anregung oder Idee haben. Bereits von anderen Personen gemachte Einträge können Sie kommentieren oder mit Zustimmung oder Ablehnung versehen.

In der Liste werden alle Einträge aufgelistet. Hier können Sie bereits Genanntes lesen, kommentieren oder mit Zustimmung oder Ablehnung versehen, ohne dieses auf der Karte einzeln anklicken zu müssen. Außerdem können Sie in der Liste auch Einträge tätigen, die sich z.B. auf mehrere Orte oder die Region beziehen und sich deshalb in der Karte nicht räumlich zuordnen lassen.

Für Rückfragen steht gerne zur Verfügung:
PLANWERK STADTENTWICKLUNG, Tel.: 0911 / 650 828-0
oder Sie schicken eine E-Mail an: rangau@planwerk.de

Wie es mit der Gründung der LAG Rangau weitergeht, erfahren Sie auf der Internetseite der LAG Rangau: www.lag-rangau.de.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!