LoS GEHT'S - Die Lochhauser Straße von morgen

Die Lochhauser Straße steht als Haupteinkaufsstraße in Puchheim vor vielen Herausforderungen. Der Straßenzug soll wieder Aufenthaltsqualität bekommen und zu einem attraktiven Lebens-, Arbeits- und Einkaufsstandort werden. Damit das gelingt, muss zuerst die Straße in vielerlei Hinsicht untersucht werden. Und dafür brauchen wir Sie! Als Expert:innen für das Leben vor Ort unterstützen Sie die Fachplaner:innen.

Sagen Sie uns: Was fehlt Ihnen? Was wünschen Sie sich? Welche Idee haben Sie noch?

Gemeinsam mit den Bürger:innen, lokalen Akteuren und dem Stadtrat sollen im Rahmen der derzeit laufenden „Vorbereitenden Untersuchungen“ (VU) Ziele und Maßnahmen für den Straßenzug zwischen Bahnhof und Bäumlstraße erarbeitet werden. Mit Hilfe Ihrer Anregungen und der fachlichen Bestandsaufnahmen werden im nächsten Schritt des Planungsprozesses Stärken und Schwächen analysiert. Daraus können anschließend konkrete Planungen und Projekte sinnvoll entwickelt werden. Die Vorbereitenden Untersuchungen sind Grundlage für die Schaffung eines Sanierungsgebietes. Dies ist wiederum Voraussetzung für die Förderung der Maßnahmen durch die Städtebauförderung.

Neben der Stärkung und Revitalisierung der Lochhauser Straße mit ihrem Angebot an Einzelhandel und Gastronomie stehen die Aufwertung des Bahnhofumfeldes und die Neuordnung des öffentlichen Raums entlang der Straße im Fokus der Untersuchungen. Weiterführende Informationen zum Planungsprozess finden Sie auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen der Stadt Puchheim. Hier werden auch zukünftige Veranstaltungen angekündigt, genauso wie auf der Beteiligungsplattform puchheim-mitgestalten.de und über das Mitteilungsblatt der Stadt „Puchheim aktuell“. Falls Sie Fragen und Anregungen zum Projekt haben, können Sie sich gerne unter puchheim@dragomir.de jederzeit direkt an das Planungsteam wenden.





Logo Städtebauförderung

Logo Dragomir Logo Bogenberger Beratung und Planung GmbH Logo ISR