Umgestaltung des Marktplatzes der Stadt Speicher

Der Rat der Stadt Speicher hat beschlossen den Marktplatz umzugestalten und in seiner Funktion und seinem Erscheinungsbild aufzuwerten.

Hierzu haben die Stadt Speicher und das Ingenieurbüro Planung1 in einem ersten Schritt eine Bestandsaufnahme bezüglich potenzieller Funktionen und gestalterischer Möglichkeiten durchgeführt, aus der sich Entwicklungspotenziale ableiten lassen. Zudem wurden Schwer-punkte für die weitere Betrachtung in der Konzeption herausgearbeitet.

Im nun folgenden Schritt bietet die Stadt mit Hilfe der interaktiven Karte die Möglichkeit sich aktiv an der Neugestaltung des Marktplatzes von Speicher zu beteiligen. Über das Setzen von Pins können Sie Bereiche oder Strecken auf dem Marktplatz und in seiner unmittelbaren Nä-he markieren, zu denen Sie Anregungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge haben. Die Pins unterteilen sich nach den Themen „Funktion“, „Gestaltung“, „Soziales“ und „Verkehr“. Darüber hinaus können Sie unter „Sonstiges“ weitere Themen, die Sie beschäftigen, benen-nen und verorten.

Zu Ihren gesetzten Pins können Sie Fotos, Skizzen oder sonstiges Anschauungsmaterial hochladen, das Ihren Kommentar erläutert oder einen Verbesserungsvorschlag darstellt.

Die Beteiligung läuft vom 01.11.2021 bis zum 31.12.2021. Sollten Sie Fragen haben (inhaltlich wie auch zur technischen Umsetzung – im Umgang mit der Onlinebeteiligung), können Sie sich gern an das Ingenieurbüro Planung1 über kontakt@planung1.de wenden.

Nach Ablauf der Beteiligung werden alle Anregungen anonymisiert ausgewertet und für die weitere gestalterische Planung des Marktplatzes mit den Gremien der Stadt Speicher besprochen.

Worauf Sie unbedingt achten müssen:

  • Schutz der eigenen Daten (z.B. keine Nennung der eigenen Adresse „Vor meinem Haus in der Musterstraße 11 …“), aber auch keine Nennungen, die den Datenschutz Dritter verletzen.
  • Verständliche und gut nachvollziehbare Anregungen in einer sachlichen Art und Weise vorgetragen.
  • Anfeindungen und Beleidigungen werden nicht akzeptiert und vom Redaktionsteam gelöscht.

Hinweis:

Das Redaktionsteam muss vor der Veröffentlichung jede Stellungnahme / Pin freigeben – das kann dazu führen, dass Sie erst nach einigen Stunden oder am nächsten Vormittag bzw. Montag Ihre Anmerkung auf der Karte finden. Bitte bedenken Sie auch Verzögerungen der Freischaltung durch Feiertage und haben Sie Geduld.